Reglement

  1. Teilnehmen können:

    1. Schweizer Gesangsschüler und Gesangsschülerinnen, deren Hauptfachlehrkraft Mitglied des SMPV ist
    2. diplomierte Schweizer Sängerinnen und Sänger, die selbst Vollmitglied des SMPV sind
    3. Ausländerinnen und Ausländer sind teilnahmeberechtigt, wenn sie seit mindestens zwei Jahren in der Schweiz wohnhaft sind und seit
      1. mindestens zwei Jahren bei einem Mitglied des SMPV Gesang studieren oder
      2. seit mindestens einem Jahr Mitglied des SMPV sind.
    4. Es gibt kein Mindestalter für die Teilnahme. Die Altersgrenze liegt bei 32 Jahren (Jahrgang 1986 und jünger)
  2. Programm / Klavierbegleitung

    1. Das Programm besteht aus vier Werken aus mindestens drei Epochen wobei eine Arie von Wolfgang Amadeus Mozart, ein Kunstlied und zwei weitere Arien (Oper oder Oratorium) vorzubereiten sind.
    2. Die KandidatInnen bezeichnen bei der Anmeldung das Stück, mit welchem sie ihren Vortrag beginnen wollen.
    3. Die Jury entscheidet, welche weiteren Stücke vorgetragen werden müssen. Dieser Entscheid wird den Kandidatinnen und Kandidaten mindestens 15 Minuten vor ihrem Auftritt mitgeteilt.
    4. Als Korrepetitor steht James Alexander zur Verfügung. Verständigungsproben (1 x 30 Minuten pro Kandidatin/pro Kandidat - in der Anmeldungsgebühr inbegriffen) finden in Bern statt. Es liegt in der Verantwortung der KandidatInnen, rechtzeitig einen Probentermin mit James Alexander auszumachen.
      Es ist nicht erlaubt, eine eigene Korrepetitorin oder einen eigenen Korrepetitor mitzubringen.
  3. Zulassung

    Über die Zulassung zur Audition entscheidet der Stiftungsrat der Elvira-Lüthi-Wegmann-Stiftung aufgrund der eingegangenen Unterlagen. Es werden maximal 20 Kandidatinnen und Kandidaten zugelassen. Der Entscheid des Stiftungsrats ist unanfechtbar.

  4. Anmeldung

    Die Anmeldung erfolgt bis spätestens Freitag, 6. April 2018, 23.59 Uhr mit einem elektronischen Anmeldedossier auf www.elvirissima.ch/formular Dieses muss zwingend enthalten:

    1. Das vollständig ausgefüllte Online-Anmeldeformular
    2. Zwei Dateien im Format mp3 mit mindestens 2 Werken (Private Aufnahmen in HD-Qualität genügen.)
    3. Curriculum Vitae (pdf)
    4. Eine Passkopie sowie bei AusländerInnen eine Schweizer Wohnsitzbestätigung (pdf)
    5. Noten der vier ausgewählten Werke (pdf)
    6. Ist die Anmeldung unvollständig oder wird die Einschreibegebühr nicht bis 14 Tage vor dem Wettbewerbsdatum bezahlt (Valuta 7.5. 2018), wird die Kandidatin/der Kandidat von der Teilnahme ausgeschlossen.

  5. Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr beträgt für den Wettbewerb 2018 CHF 150.00 und ist bis zum 7. Mai 2018 zu überweisen: IBAN CH22 0844 0254 0559 8200 Elvira-Lüthi-Wegmann-Stiftung in 6037 Root Oberfeld - Vermerk "Elvirissima 2018" Wird eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer nicht zum Wettbewerb zugelassen, wird die Einschreibegebühr (abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 50.00) zurückerstattet.

  6. Live-Stream, öffentliche Audition

    Die Audition ist öffentlich, und wird live gestreamt. Mit ihrer Anmeldung erteilen die Kandidatinnen und Kandidaten der Elvira-Lüthi-Wegmann-Stiftung die Berechtigung, ihren Auftritt live zu streamen und das aufgenommene Ton- und Bildmaterial zu Dokumentations- und Werbezwecken für die Stiftung zu verwenden.

  7. Preise

    Es werden folgende Preise vergeben:

    1. Preis CHF 9'600.- (ausbezahlt in 12 monatlichen Tranchen von CHF 800.- )
    2. Preis CHF 4'800.- (ausbezahlt in 12 monatlichen Tranchen von CHF 400.-)
    3. Preis CHF 2'000.-
    4. Publikumspreis: CHF1000.-

      Die Preisträger werden bei der Schlussreception bekanntgegeben.
      Es besteht keine Rekursmöglichkeit gegen das Urteil der Jury.

  8. Jury

    Die Jury besteht aus folgenden Persönlichkeiten:

    Thomas Barthel
    Stellvertretender Leiter Internationales Opernstudio, Opernhaus Zürich

    Prof. Bernhard Hunziker
    Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Stiftungsrat Elvira-Lüthi-Wegmann-Stiftung

    Pascal Müller
    Dirigent, Stiftungsratspräsident der Elvira-Lüthi-Wegmann-Stiftung

    Marianne Wälchli
    Fachbereichsleiterin Gesang der Kalaidos Musikhochschule, Stiftungsrätin Elvira-Lüthi-Wegmann-Stiftung

    Lena-Lisa Wüstendörfer
    Dirigentin

    Ihre Fragen beantwortet die Stiftungsrätin Marianne Wälchli: wettbewerb@elvirissima.ch

    Luzern, 31. Januar 2018